Curriculum vitae / Biography

Prof. Dr. Franz-Josef Behr graduated in Geodesy from Karlsruhe University (KIT), Germany, in 1983. After working as software developer and a post-graduate study in Computer Science he joined Karlsruhe University, Institute of Photogrammetry and Remote Sensing, as research assistant where he received his doctorate (Ph.D.) in 1989. The topic of the doctorate dissertation was in the field of digital photogrammetry.

From 1999 to 2002 he worked as a senior consultant in a GIS company. The main tasks where supporting the introduction of Geographical Information Systems, and the design and implementation of spatial databases and GIS applications for municipalities and power supply companies.

He joined Stuttgart University of Applied Sciences as a full time professor of spatial information processing in 2002. He is teaching software development, Internet Technology and Internet GIS as well as Database design, XML technologies and scientific writing. He has supervised about 50 Master’s Thesis.
He published two GIS text books, more than 50 scientific papers and gave several presentations at international conferences.
In addition, he conducted workshops in India (IIITM-K, Trivandrum) and Egypt (National Authority for Remote Sensing and Space Sciences, Cairo) and organised scientific conferences in Arequipa, Peru (AGSE 2010), Nairobi, Kenya (AGSE 2011), Johor Bahru, Malaysia (AGSE 2012), and Ahmedaba, India (2013).

He is active member of the German Organisation for Standardization and active supporter of Open Source and Open Data.

In 2013 and 2016 (so far) he was co-chairing the Academic Track of the international FOSS4G conferences.

  • Professional work: 
    • Beratung: Als Berater tätig u.a. für   / Consultancy for
      • User needs assessment, requirements gathering, gap analysis,
        writing technical proposals, system analysis and feasibility studies, system architecture design
      • Datenmodellierung / Data Modelling
      • Begleitung bei Systemauswahl / Preparation of Call for Tenders, System Analysis and Selection
      • Angebotsbewertung / Assessment of offers
      • Fragen der Standardisierung, Interoperabilität / Interoperability
    • Beratungsprojekte: Als Berater tätig u.a. für   / Consultancy for
      • Wirtschaftsbetrieb Mainz AöR
      • Stadtwerke Solingen (NIS-Konzeptentwicklung), 
      • Hamburger Wasserwerke: Systemauswahl, 
      • Landratsamt Bodenseekreis: Biotopkataster, 
      • Stadt Ettlingen: Einführung der graphischen Datenverarbeitung, 
      • Stadt Düsseldorf: Lärmkataster (Anforderungserhebung und Implementation, 
      • IBM Deutschland: Raumbezogenes Abwasserinformationssystem (Konzept) 
      • Flughafen Stuttgart: Einführung der graphischen Datenverarbeitung
        (Isterhebung, Systemauswahl, Systemtests), 
      • GKD Ruhr: Präsentationsarbeitsplätze in der Verwaltung (Anforderungserhebung, DV-Konzeptentwicklung), 
      • Datenzentrale Baden-Württemberg: Indirekteinleiter-Kataster und Kanalinformationssystem
        als Teil des Kommunalen Umweltinformationssystems (Anforderungserhebung,
        Datenmodellierung), 
      • Stadt Kaufbeuren: Einführung GIS (Isterhebung, Sollkonzeption und
        Kosten-Nutzenanalyse, Systemtests), 
      • Stadtwerke Karlsruhe: Mobiles Netzinformationssystem, 
      • EWM Lahr: Synergieeffekte bei GIS-Einführung, 
      • Stadtwerke Wiesbaden: GIS Angebotsbewertung, 
      • Stadtwerke Gera: GIS-Einführung, 
      • Agence National de Cadastre, Algérie: SIG O.O., 
      • Gasversorgungsverband Obertshausen: GIS-Einführung 
      • Tiefbauamt Karlsruhe: Feinpflichtenheft Grafisches Informations- und Planungssystem 
      • Stadt Tübingen: Grünflächenkataster 
      • Flughafen Stuttgart: Einführung eines Abwasserbetriebsführungssystems 

    • seit 2006: Mitarbeit im DIN-Ausschuss NA 005-03-03 AA „Kartographie und Geoinformation“ (CEN/TC 287 und ISO/TC 211)
    • seit 2002: Professor für Geoinformatik an der Hochschule für Technik, Stuttgart
      • Lehre in den Studiengängen Vermessungswesen und Geoinformatik (BSc), Photogrammetry and Geoinformatics (MSc),
        Informationslogistik (BSc), Informatik (BSc), Wirtschaftsinformatik (BSc), Vermessung (MSc)
      • GIS-Projekte im kommunalen Unfeld
    • 1989 – 2002: Angestellter bei Graphservice
      GmbH
      , einem Unternehmens der graphischen Datenverarbeitung und Informationstechnologie,
      im Bereich geographisch-technischer Informationssysteme als Systemanalytiker,
      GIS-Consultant und Anwendungsentwickler. 

      • Projektleiter für den Vertrieb eines geographischen Informationssystems:
        Vertriebsaufbau, Präsentationen, Entwicklung von Schulungsmaterial,
        Durchführung von Schulungen, GIS-Modellierung, redaktionelle Arbeit 
      • Schnittstellenentwicklung / Development of Data format interface programs
        • EDBS, 
        • DFK, 
        • BGRUND, … 
      • Entwicklung von WWW-Applikationen auf der Basis von MapXtreme,
        z.B. die Gewerbeflächenapplikation der Stadt Aachen
    • 1985 – 1989:Wiss. Angestellter am Institut für Photogrammetrie und Fernerkundung (IPF), Universität Karlsruhe: Wissenschaftliche Tätigkeit, Studentenbetreuung (Seminare, Diplomarbeiten)

      • Sonderforschungsbereich 108: Spannungs- und Spannungsumwandlung in der Lithosphäre, Teilbereich C5 (Fernerkundung): Implementierung und Anwendung von Fernerkundungsverfahren 
      • Entwicklung und Implementierung des KDOS Digital Orthophoto Systems im Auftrag der Firma Kern & Co 
      • Projekt „Aufbau eines geographischen Informationssystems zur Ermittlung von Waldschäden und ihrer Veränderung“: Konzeptentwicklung, Programmierung, Datenerfassung und -auswertung 
      • Co-Investigator beim MOMS-02-Projekt: Spektrale Signaturanalyse, Programmentwicklung,
        Sensordefinition (PI: Prof. Dr. Hermann Kaufmann
      • Dissertation: Einsatz von CCD-Kameras zur differentiellen Entzerrung photogrammetrischer
        Aufnahmen
    • 1984: Softwareentwicklung im Bereich Vermessung und Graphik, Programminstallation
      und -einweisung 
  • Ausbildung / Education: 
    • 1977 – 1983: Studium der Geodäsie, Universität Karlsruhe 
    • 1984 – 1986: Aufbaustudium Informatik, Universität Karlsruhe; Schwerpunkte:Dialogsysteme und Graphische Datenverarbeitung, Informationssysteme, Digitale Bildverarbeitung und Klassifizierung