Eine Studentengruppe (Thunyathep Santhanavanich, Patrick Würstle, Giuliano Baumann und Thilo Pfalzgraf) unserers Masterkurses Photogrammetry and Geoinformatics ist als eines von sechs Teams zur NASA World Wind Endausscheidung nach Helsinki eingeladen. Die Web-GIS-Applikation visualisiert die Pollen-Verbreitung im Stadtgebiet Frankfurt. Betreut wurde das Team von meinem Kollegen, Prof. Dr. Volker Coors. Herzlichen Glückwunsch!

„Smart Pollen Monitor Team“ in der Endrunde für den NASA World Wind Award
Markiert in:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.